2015

Postfalica Kampagne Teil 2

28.09.2015 12:39

Und weiter gehts!

Das zweite Abenteuer der P - Kampagne geht online! "Die Cyberhexe" führt die Charaktere in die Region von Monitor in welcher eine paramentale Forscherin und ihre durchgeknallten Diener die Gegend unsicher machen. Und an wem bleibt es hängen, diese Gefahr zu beseitigen? Link:  Vault-2-Go Downloadsektion 

Viel Spaß mit dem neuen Szenario!

Whisp

Postfalica Kampagne

14.09.2015 23:27

Die Sommerpause hat ein Ende!

Und hiermit startet die GS Redaktion mit den ersten "erweiterten" Previews auf Postfalica:

In der Vault-2-Go Downloadsektion wurde eine neue Kampagne erstellt:  "Postfalica" (P-Kampagne). Für diese werden durch die GS-Redaktion neue Szenarien und Mini-Abenteuer erstellt, die nun die Zeit auf den Quellenband Postfalica1 verkürzen sollen und nach seinem Erscheinen erste Abenteuer für das Spiel in der Postapokalypse Nordrhein-Westfalens beinhalten sollen.

Den Auftakt dieser Kampagne macht "Forscherdrang", welches die Spieler auf die Fährte skrupelloser FRH Wissenschaftler führt.

Viel Spaß!

Whisp

Redax Update und neuer Download

10.06.2015 12:56

Damit keiner denkt, hier tut sich nichts mehr. 

Aktuell laufen die doch aufwendigen Vorbereitungen an Postfalica, die aber hoffendlich bald zum Abschluss kommen. 

Als kleinen Überbrücker sei ein überarbeiteter -relativ schlichter - Charakterbogen zur Donwloadsektion hinzugefügt. 

Viel Spaß, bald gibt es mehr News!

GS_F_08 - Evakuierung !

25.05.2015 15:16

Und wieder kommt eine Fan-Vault 2 Go hinzu. Aus der Feder von Manfred Schoberth kommt "Evak82-2". Und es gilt: Rette sich wer kann aus Sektor 82!

Die 3 Seiten Vault-2-Go enthält alle Informationen für das Szenario, welches sich am Rande des Unwaldes zuträgt. 

Danke an Manfred und Viel Spaß bei der Evakuierung!

 

Am Anfang zerstörte Gott Himmel und Erde - Und er sah, dass es gut war. Das Buch Kain, Eschaton 1,1

01.03.2015 12:07

Nach fast halbjährlicher Entwicklungszeit wagt sich "Postfalica Band 1 - Ruinenländer" aus einem lange vergessenen Bunker...es war eine Menge Arbeit, viel Recherche und viel Zeichenarbeit. Und ich denke, dass es sich gelohnt hat. Der erste Quellen- und Settingband führt nun das fort, was im Grundregelwerk gerade mal angerissen und im Rostigen Pfad Gottes dann etwas erweitert wurde: eine Reliktwelt verseucht von atomarer Strahlung, tektonischer Kriegsführung und transdimensionalen Wesenheiten mit fanatischen Religionen und tödlichen Landstrichen.  

Nun ist es Zeit, dass wir das ganze Werk noch einmal ganz genau unter die Lupe nehmen und suchen daher 3 Re-Betatester, die es neben den mitgliedern der Redaktion genauer unter die Lupe nehmen und auf Story- und Regelunstimmigkeiten prüfen sowie Layout und Artworks bewerten.  Besonderes Augenmerk liegt auf den neuen Völkern sowie den neuen Klassen mit ihren Talenten und speziellen Fähigkeiten. 

Für die Re-Beta haben wir bis zum 29-03-2015 Zeit. Wer dazu bereit ist und sich zudem zu Stillschweigen und Vertraulichkeit verpflichten kann, melde sich  per Email an whisp {ät] gammaslayers [point]de!

Postfalica 2015

15.02.2015 19:34

GammaslayersLiebe Slayer!

Ich denke ihr habt euch schon gefragt, was aus dem Postfalica Band geworden ist, den ich schon letztes Jahr angekündigt habe. Nun ein paar Informationen dazu. 
Was eigentlich als 20-seitiges Beilegewerk für den Spielleiterschirm gedacht war, wurde mehr. Und wurde danach noch einmal mehr, da wir einfach sehr viel Spielmaterial gesammelt haben, von dem ich euch eigentlich nichts vorenthalten möchte.

1. Postfalica-Quellenbände
Aus dem Postfalicaheftchen wurde ein Band und aufgrund des Umfanges nun ein Band aus primär 3 Teilen: 

Postfalica - Ruinenländer
Der erste Band beschäftigt sich primär mit der Beschreibung der Ruinenländer, darunter Die Freie Republik Hannover, Schwarzbielefeld, die Harzbunker, die Kriegszone KBD, den geheimnisvollen Nydus, Ferula-die neue Heimat der Bundestempler u.v.m.. 
Weitere Kapitel sind die Geschichte der Apokalypse unterteilt in Präfinale, Moratorium und Futur Imperfect, die 8 Völker Postfalicas(darunter also einige neue), allgemeine Hintergrundinformationen zum Leben in Postfalica, die Beschreibung der Freien Stadt Monitor und letztendlich die Regelmodifikationen und Settingoptionen, die Regeln zu den Neuen Völkern und 3 optionale neue Klassen mit ihren Fertigkeiten und Kräften. 

Postfalica² - Aschestaaten 
Im zweiten Band geht es vor allem um die Kulturen Postfalicas, die auch in der Charaktererschaffung Modifikationen ergeben (einige wichtige Kulturen werden im 1. Band als "Preview" bereits genannt), wichtige NPCs, neue Critter und Technologien sowie das entsprechende Regelwerk hierzu, darunter auch ein Update zu Unterwasser- und Weltraum- sowie Fahrzeugregeln. 

Postfalica³ - Trümmerträume
Zu den zwei Quellenbänden planen wir einen Abenteueranthologieband mit mehreren Abenteuern zum Setting

2. Postfalica-Re-Beta

Für den ersten Band planen wir derzeit eine Re-Beta, die noch einmal gesondert angekündigt wird. Wer aber daran Interesse hat, kann sich hier direkt melden (limitierte Plätze!). 

3. Entwicklungstagebuch
Weiterhin möchte ich das DS-Forum nutzen, um ein wenig die Entwicklung in der Endphase upzudaten.
(Stand der Dinge: aktuell Überarbeitung der Bilder und 2. Fehlerkorrektur; Text und Layout sind ansonsten komplett) 


Ich freue mich sehr auf Hinweise, Ideen, konstruktive Kritik und natürlich Meldungen für Beta-Tester und möchte über diese Kanal schon einmal allen für ihre Arbeit an Postfalica danken, darunter vor allem den DS-Forum Usern Blakharaz und Dragonorc, ohne die ich nie so weit gekommen wäre.  

Frohes neues Jahr!

01.01.2015 08:15

Die Gammaslayers-Redaktion wünscht allen ein frohes neues und vor allem verstrahltes neues Jahr 2015! Für dieses Jahr stehen für uns vor allem der Postfalica-Quellenband sowie Abenteuer in dieser Region im Vordergrund und die Arbeiten und Lektorate laufen derzeit auf Hochtouren. Wir freuen uns über Ideen, Kritiken und Anregungen zu GS und hoffen auf eine weiterhin so aktive Community!

Als Start ins neue Jahr sei noch einmal auf die bereits am 23.12. im DS-Kalender veröffentlichte Karte Postfalicas verwiesen, die nun auch auf der Homepage in der Downloadsektion bereit steht