Februar 2015

Postfalica 2015

15.02.2015 19:34

GammaslayersLiebe Slayer!

Ich denke ihr habt euch schon gefragt, was aus dem Postfalica Band geworden ist, den ich schon letztes Jahr angekündigt habe. Nun ein paar Informationen dazu. 
Was eigentlich als 20-seitiges Beilegewerk für den Spielleiterschirm gedacht war, wurde mehr. Und wurde danach noch einmal mehr, da wir einfach sehr viel Spielmaterial gesammelt haben, von dem ich euch eigentlich nichts vorenthalten möchte.

1. Postfalica-Quellenbände
Aus dem Postfalicaheftchen wurde ein Band und aufgrund des Umfanges nun ein Band aus primär 3 Teilen: 

Postfalica - Ruinenländer
Der erste Band beschäftigt sich primär mit der Beschreibung der Ruinenländer, darunter Die Freie Republik Hannover, Schwarzbielefeld, die Harzbunker, die Kriegszone KBD, den geheimnisvollen Nydus, Ferula-die neue Heimat der Bundestempler u.v.m.. 
Weitere Kapitel sind die Geschichte der Apokalypse unterteilt in Präfinale, Moratorium und Futur Imperfect, die 8 Völker Postfalicas(darunter also einige neue), allgemeine Hintergrundinformationen zum Leben in Postfalica, die Beschreibung der Freien Stadt Monitor und letztendlich die Regelmodifikationen und Settingoptionen, die Regeln zu den Neuen Völkern und 3 optionale neue Klassen mit ihren Fertigkeiten und Kräften. 

Postfalica² - Aschestaaten 
Im zweiten Band geht es vor allem um die Kulturen Postfalicas, die auch in der Charaktererschaffung Modifikationen ergeben (einige wichtige Kulturen werden im 1. Band als "Preview" bereits genannt), wichtige NPCs, neue Critter und Technologien sowie das entsprechende Regelwerk hierzu, darunter auch ein Update zu Unterwasser- und Weltraum- sowie Fahrzeugregeln. 

Postfalica³ - Trümmerträume
Zu den zwei Quellenbänden planen wir einen Abenteueranthologieband mit mehreren Abenteuern zum Setting

2. Postfalica-Re-Beta

Für den ersten Band planen wir derzeit eine Re-Beta, die noch einmal gesondert angekündigt wird. Wer aber daran Interesse hat, kann sich hier direkt melden (limitierte Plätze!). 

3. Entwicklungstagebuch
Weiterhin möchte ich das DS-Forum nutzen, um ein wenig die Entwicklung in der Endphase upzudaten.
(Stand der Dinge: aktuell Überarbeitung der Bilder und 2. Fehlerkorrektur; Text und Layout sind ansonsten komplett) 


Ich freue mich sehr auf Hinweise, Ideen, konstruktive Kritik und natürlich Meldungen für Beta-Tester und möchte über diese Kanal schon einmal allen für ihre Arbeit an Postfalica danken, darunter vor allem den DS-Forum Usern Blakharaz und Dragonorc, ohne die ich nie so weit gekommen wäre.